• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Lasergravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Brautmutterkleider

brautmutterkleider
© Eigenes Bild

Brautmutterkleider findet man oft sehr gut in Brautmodegeschäften. Bräute, die ihre Mutter zur Anprobe des Hochzeitskleids mitnehmen, können sich anschließend sogar noch ein bisschen Zeit nehmen, um auch für die Mama ein wunderschönes Traumkleid auszuwählen. Denn natürlich ist die Hochzeit der Tochter auch ein wichtiges Ereignis im Leben der Mutter. Das Gleiche gilt auch für die Mutter des Bräutigams.

Was trägt die Brautmutter am Hochzeitstag?

Die Mütter von Braut und Bräutigam haben viel Auswahl. Möglich ist alles, was festlich aussieht. Natürlich liegen am Hochzeitstag alle Augen auf der Braut. Doch auch den Müttern des Brautpaars kommt eine ganz besondere Bedeutung zu. Da will das Outfit mit Bedacht gewählt sein. Es darf ruhig ein bisschen aufwendiger sein als die Kleidung der anderen Gäste. Was man trägt, hängt zu einem großen Teil vom persönlichen Geschmack ab. Auch das Alter der Brautmutter spielt eventuell eine Rolle. Wir haben ein paar Ideen dazu.

Die Brautmutter im Abendkleid

Wann, wenn nicht zur Hochzeit der Tochter oder des Sohnes kann man ein Abendkleid tragen. Die Gelegenheiten dafür sind schwindend gering. Doch eine Hochzeit, zu der man als Brautmutter eingeladen ist, ist perfekt. Abendkleider findet man sicherlich in jedem Brautmodegeschäft. Auch gibt es einige Geschäfte, die sich auf Abendmode spezialisiert haben. Ein langes Kleid wirkt immer elegant – egal in welchem Altern. In Mode liegen derzeit Pailletten und Glitzer. Auch bei Abendkleidern gilt: Schulterfrei ist out. Träger, Ärmel, Spitzen-Dekolletee sieht auch bei der Brautmutter wunderschön aus. Dazu noch passende Schuhe und das Outfit ist perfekt. Es müssen keine High Heels sein. Auch flache Schuhe können elegant aussehen.

Kostüm als Brautmutterkleid

Viele Damen mögen es lieber klassisch. Gegen ein hochwertiges Kostüm ist am Tag der Hochzeit des Kindes nichts einzuwenden. Dieses klassisches Outfit ist elegant und sieht immer gut aus. Es steht den meisten Frauen jeden Alters perfekt. Damit kann man nichts falsch machen. Der Vorteil eines Kostüms ist, dass es auch nach der Hochzeitsfeier noch gut getragen werden kann.

Hose statt Brautmutterkleid

Es muss nicht unbedingt ein Kleid sein. Auch ein schicker Hosenanzug kann sehr elegant wirken und ist sicherlich ein passendes Kleidungsstück für die Brautmutter. Auch eine edle Plissee-Hose kombiniert mit einer Seidenbluse wirkt elegant. Wer es tragen kann, greift zu einem Jumpsuit aus leichten Stoffen und mit Spitze. Die Schuhe sollten in jedem Fall farblich zum Outfit passen. High Heels oder Ballerinas sind perfekt.