• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Ehe und Hauskauf oder Hausbau

Ehe_1
© DOC RABE Media, Fotolia.com

In der Ehe möchten gerade frisch verheiratete Paare viele gemeinsame Projekte angehen. Viele Paare entscheiden sich auch aus rechtlichen Gründen für eine Ehe. Denn das macht Vieles einfacher – muss aber natürlich nicht zwingend sein. Dennoch ist es schön, wenn ein Paar direkt nach der Hochzeit loslegt und sich eine gemeinsame Zukunft aufbaut. Wie diese aussieht, überlegt jedes Ehepaar für sich selbst. Zu den häufigsten gemeinsamen Projekten im Laufe einer Ehe gehört der Kauf oder der Bau eines Hauses. Hier kommt viel auf Sie zu.

Ehe genießen trotz viel Arbeit

Ein Haus zu Bauen oder zu kaufen ist kein Projekt, dass man mal eben am Wochenende abarbeitet. Hier kommen monatelange Phasen mit wenig Zeit füreinander auf Sie zu. Es muss viel geplant werden. Viele Paare renovieren auch viel selbst, wenn Sie ein älteres Haus gekauft haben. Da braucht man Nerven und Geduld. Denn diese Zeit geht an der Freizeit ab. Nehmen Sie sich trotz dieses Mammutprojekts noch Zeit für sich. Machen Sie sich bewusst, dass Sie verheiratet sind und pflegen Sie diese Ehe. Leider passiert es allzu oft, dass Paare vor lauter Hausbau Ihre Ehe vorübergehend aus den Augen verlieren. Lassen Sie sich lieber ein bisschen mehr Zeit und planen Sie Pausen ein, die nur Ihnen beiden gehören.

Ausflug von Stress ist Romantik in der Ehe

Überraschen Sie Ihren Partner mit einem kleinen Ausflug. Das kann ein Picknick im Park sein oder auch ein Wellness-Wochenende im Schwarzwald. Vielleicht gehen Sie auch gerne Wandern oder haben ein anderes gemeinsames Hobby. Egal, was Sie vorhaben, es darf nichts mit dem Haus zu tun haben. Gönnen Sie sich eine gemeinsame Auszeit. Dann geht es hinterher wieder mit viel Liebe und Motivation ans Werk.

Hilfe holen der Ehe zuliebe

Wenn Sie merken, dass Sie sich mit dem Projekt „Haus“ übernommen haben und es Ihrer Ehe nicht gut tut, so wenig Zeit zu haben, setzen Sie klare Prioritäten. Ihre Ehe geht immer vor! Suchen Sie sich Hilfe und lagern Sie Gewerke aus, die Sie eigentlich selbst übernehmen wollten. Das wird dann vielleicht ein bisschen teurer. Dafür pflegen Sie Ihre Ehe. Sie werden später froh darum sein.

Kompromisse in der Ehe

Die meisten Menschen kaufen oder bauen in Ihrem Leben nur ein Haus. Da soll alles perfekt sein. Nur leider haben auch Ehepartner manchmal ganz andere Vorstellungen davon, was perfekt ist. Hier heißt es Kompromisse eingehen. Wenn Sie unterschiedlicher Meinung sind, wie das Bad aussehen soll. Schauen Sie sich viele Möglichkeiten an, machen Sie Abstriche und gehen Sie aufeinander zu. Vielleicht gibt es auch eine ganz andere Lösung, auf die Sie beide nicht gekommen sind?

So lösen Sie Konflikte in der Ehe beim Hausbau:

  • Hören Sie sich gegenseitig zu und lassen Sie auch die andere Meinung gelten
  • Legen Sie Prioritäten fest
  • Suchen Sie nach komplett alternativen Lösungen
  • Lassen Sie sich von Profis beraten

Wenn keine Einigung in Sicht ist, lassen Sie den Konflikt ruhen und nehmen Sie sich eine gemeinsame Auszeit. Ein romantisches Wochenende ist eine gute Abwechslung zum Haus-Stress. Danach kommen Lösungen oft von alleine.

  • Denken Sie daran, dass Sie schon andere Dinge gelöst haben! Oder wie war das noch mal mit den Eheringen und der Tischdekoration bei Ihrer Hochzeit? :P