• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Partnerschmuck

partnerschmuck
© Eigenes Bild

Partnerschmuck ist eine romantische Sache. Ein Schmuckstück, das beide Partner tragen sagt oft viel mehr als viele Worte. Partnerschmuck zeichnet sich dadurch aus, dass sofort ersichtlich ist, dass diese beiden Schmuckstücke zusammen gehören. Jeder Partner in einer Beziehung trägt einen Teil. Auch Eheringe sind sozusagen Partnerschmuck, wenn auch dieses Symbol noch tiefgreifender ist. Partnerschmuck kann aus ganz unterschiedlichen Gründen getragen werden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Partnerschmuck aussehen kann.

Diese Paare tragen gerne Partnerschmuck

Eins ist klar: Ein Paar, dass sich Schmuckstücke kauft, die zeigen, dass es zusammengehört, ist sich mit der Beziehung sicher. Die Beziehung ist nicht mehr ganz frisch und beide Partner sind sich klar darüber, dass durchaus mehr drin ist als eine kurze Zeit zusammen. Eine Hochzeit steht dennoch nicht an. Vielleicht, weil es einfach noch zu früh für diesen Schritt ist. Vielleicht, weil das Paar generell nicht heiraten möchte. Vielleicht weil der Zeitpunkt aus beruflichen Gründen gerade nicht passt. Das bedeutet aber für das Paar, das sich für Partnerschmuck entscheidet, auf keinen Fall, dass die Beziehung nicht sicher ist. Beide Partner sind zufrieden so wie es ist. Das möchten Sie mit den neuen Schmuckstücken allen Freunden, verwandten und Bekannten zeigen.

Diese Schmuckstücke eignen sich als Partnerschmuck

Partnerschmuck kann ganz unterschiedlich aussehen. Wichtig ist, dass beide Teile zusammenpassen. Das heißt, das Design des Schmucks ist gleich. Deswegen ist es sinnvoll, Partnerschmuck gemeinsam auszusuchen. Schließlich soll er beiden Partnern gefallen. Das Schmuckstück für die Dame ist manchmal noch zusätzlich verziert. Auch Edelsteine werden hier gerne eingesetzt.

Ringe als Partnerschmuck

Der Klassiker beim Partnerschmuck sind natürlich Ringe. Es müssen nicht immer gleich Trauringe sein, um zu zeigen, das man ein Paar ist. Partnerringe zeichnen sich oftmals durch ein anderes Material aus. Sie sind in der Regel auch etwas günstiger als klassische Eheringe. Gerne verwenden wir Silber oder Titanium, um Partnerringe herzustellen. Diese beiden Edelmetallen sind robust und haben einen wunderschönen Farbton. Preislich sind diese Ringe erschwinglich. Sehr modern sind Partnerringe aus Carbon. Diese Schwarzen Ringe fallen sofort auf. Auch Edelsteine oder andere Schmucksteine können eingesetzt werden. Der Kontrast ist atemberaubend. Sportliche Männer lieben Ringe aus Carbon. Auch Keramikringe werden gerne von Paaren gekauft. Mit diesem Material hat man tolle Möglichkeiten in der Gestaltung. Wenn man Ringe möchte, die einen weißlich-silbrigen Glanz haben, und nicht zu viel ausgeben möchte, ist Edelstahl eine tolle Alternative. Das Material ist hochwertig, aber nicht zu teuer. Es ist sehr beliebt bei jungen Paaren, die es dennoch klassisch mögen.

Anhänger als Partnerschmuck

Ebenfalls beliebt sind Anhänger, die an einer Halskette getragen werden. Der Klassiker ein geteiltes Herz ist mittlerweile altbekannt. Auch Amulette oder besondere Symbole können als Partnerschmuck um den Hals getragen werden. Anhänger können auch an ein Armband oder ein Fußkettchen gemacht werden. Schick ist das allemal.

Partnertattoos als Alternative

Eine trendige Alternative zu Partnerschmuck sind Tattoos, die zusammenpassen. Entscheidet man sich dafür sollte man aber auf jeden Fall sicher sein, dass diese Beziehung ein Leben lang andauern soll. Das kommt einem Ehering gleich. Denn ein Tattoo kann man nicht so einfach ausziehen.