• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Stammbuch

Stammbuch
© Eigenes Bild

Das Stammbuch, auch Familienstammbuch genannt, wird vielen Ehepaaren bei der Trauung im Standesamt überreicht. Ob ein frisch verheiratetes Ehepaar ein Stammbuch haben möchte, kann es frei wählen. Die Kosten dafür sind nicht sehr hoch. Benötigt wird es aber nicht. Allerdings birgt es einige Vorteile. Was genau ein Stammbuch der Familie ist und warum man nicht darauf verzichten sollten, habe ich hier für Sie überlegt.

Was ist ein Stammbuch?

Ein Stammbuch ist in der Regel ein schönes Buch bzw. ein Ringordner. In das Stammbuch können alle beglaubigten Urkunden einer Familie abgeheftet werden. Die erste Urkunde, die üblicherweise in ein Familienstammbuch kommt, ist die Heiratsurkunde des Brautpaars. Weitere beglaubigte Urkunden können folgen. Somit bietet das Stammbuch Platz für alle Urkunden, die aufgehoben werden sollten. Es gehört in die persönlichen Unterlagen einer Familie und wird immer wieder benötigt. Entscheidet ein Brautpaar sich gegen ein Familienstammbuch, müssen wichtige Urkunden an einem anderen Ort aufgehoben werden. Auch das ist möglich.

Welche Urkunden kommen in ein Stammbuch?

In ein Stammbuch kommen alle beglaubigten Urkunden, die sich im Laufe des Familienlebens ansammeln. Diese werden immer wieder für Anträge und Behördengänge benötigt. Somit ist das Stammbuch ein guter Aufbewahrungsort für sämtliche Dokumente, die auf keinen Fall verloren gehen dürfen.

Übersicht der Urkunden, die in ein Familienstammbuch kommen:

  • Heiratsurkunde aus dem Standesamt
  • Dokument der kirchlichen Trauung
  • Geburtsurkunden gemeinsamer Kinder
  • Taufurkunden gemeinsamer Kinder
  • ggf. Sterbeurkunden

Auch Dokumente eingetragener Lebensgemeinschaften können in einem Stammbuch abgeheftet werden.

Das Stammbuch zur Ahnenforschung

Auch die Herkunft der Eltern des Brautpaars wird in ein Stammbuch eingetragen. Da es Stammbücher seit Ende des 19. Jahrhunderts gibt, können sie bis zu einem gewissen Grad auch als familiengeschichtliche Dokumente verwendet werden und bilden einen guten Grundstock, wenn man sich auf die Suche nach seinem Stammbuch machen will. Somit haben Stammbücher einen hohen Erinnerungswert und sollten auch nach dem Tod eines Angehörigen nicht einfach achtlos weggeworfen werden. Sie sind ein Stück der eigenen Geschichte.

Romantische Symbolik des Stammbuchs

Gerne wird das Stammbuch zur Eheschließung ausgegeben. Die Übergabe des Stammbuchs hat eine sehr romantische Bedeutung. Zeigt dieses kleine Büchlein doch, dass hier eine neue Familie gegründet wird. So bekommt eine Trauung noch einmal eine innigere Bedeutung. Hier beginnt etwas Neues. Zwei Menschen haben nicht nur für ein ganzes Leben lang „Ja“ zueinander gesagt. Sie haben sich auch dazu entschlossen, eine neue Familie zu gründen. (Egal ob  mit oder ohne Kinder) Sie gehören nun zusammen. Das ist auch ein Stück Abnabelung der eigenen Herkunftsfamilie von Braut und Bräutigam. Hier beginnt etwas ganz Eigenes. Und das wird in diesem Stammbuch dieser neuen  Familien beurkundet.

Wie sieht ein Stammbuch aus?

Ein Stammbuch kann optisch ganz unterschiedlich aussehen. Die Klassiker sind einfarbig in Leder gebunden. Gerne werden gedeckte Farben, wie Bordeaux, Dunkelgrün, Braun oder Schwarz verwendet. Diese Klassiker kennt man vielleicht noch von seinen Eltern. Der Einband kann auch aus Kunstleder sein. Die Kosten für ein Stammbuch hängen auch von der Qualität des Einbandes ab. Moderne Stammbücher sind auch zu haben. Hier findet man wunderschöne Motive mit Sonnen, Sternen oder Herzen. Beliebt sind heutzutage auch helle Farben, wie Gelb, Mintgrün oder Weiß. Die Standesämter bieten immer öfter auch in Leder gebundene Familienstammbücher mit einem Motiv an, das einen Bezug zur Stadt hat. So findet man in Karlsruhe z.B. ein Stammbuch, das das Karlsruher Schloss und den dazugehörigen Fächer abbildet. In der Regel erwirbt man das Stammbuch beim Standesamt. Aber auch in verschiedenen Online-Shops oder in Schreibwarengeschäften kann man Stammbücher finden.