• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Lasergravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Vintage Ringe

vintage-ringe
© Eigenes Bild

Vintage Ringe liegen voll im Trend. Vintage an sich hat an Beliebtheit nichts verloren. Nach wie vor ist unter den Motto-Hochzeiten die Vintage-Hochzeit die beliebteste. Ideen dazu gibt es viele. Liebt man diesen Stil, passt natürlich ein Vintage Ring als Ehering perfekt. Die Auswahl an diesen Trauringen ist groß. Denn bei dieser Stilrichtung gehen die Ideen nie aus.

Das besondere an Vintage

Vintage passt zu Hochzeiten perfekt. Denn was ist romantischer als in Erinnerungen alter Zeiten zu schwelgen. Romantik pur kann man mit diesem Stil erzeugen. Das fängt bei einem verspielten Brautkleid im Empire-Stil an und hört beim Brautschmuck und den Eheringen auf. Auch die Dekoration der Hochzeits-Location reiht sich perfekt in diese Ideen ein. Viel Weiß, viele Blumen, viel Spitze ist angesagt. Auch der Bräutigam darf gerne romantisch daher kommen. Parsley Muster sind beliebt bei Vintage Hochzeiten.

Was macht Vintage Ringe als Eheringe aus

Spitze und Rüschen spielen bei Vintage Kleidung eine wichtige Rolle. Doch wie gestaltet man einen Trauring im als Vintage Schmuck? Hier kommen edle Materialien zum Einsatz. Was macht einen Vintage Ring aus? Welche Metalle werden verwendet? Wie wird der Schmuck verziert?

Edelmetalle für Vintage Ringe

Beliebt bei Vintage Ringen sind Goldlegierungen. Gerne werden diese Ringe einfarbig gestaltet. Das ist aber kein Muss. Gelbgold und Weißgold sind die klassische Edelmetalle, die für Ringe, die traditionell aussehen sollen, verwendet werden. Rotgold spielt eine untergeordnete Rolle, kann aber durchaus zum Einsatz kommen. Wichtig ist, dass das Edelmetall sorgfältig verarbeitet wird. Meistens wird der Ring auf Hochglanz poliert.

Vintage Ringe aus Silber

Selten wird Vintage Schmuck aus Edelmetallen wie Platin oder Palladium hergestellt. Auch Titanium findet bei diesem Stil selten Verwendung, wenn es auch möglich wäre. Was man allerdings häufiger sieht, sind Silberringe im Vintage-Stil. Silber ist ein Edelmetall, das seit jeher zur Schmuckherstellung verwendet wird. Silber ist romantisch und bezaubert immer wieder durch seinen eigenen Schimmer, der sich ein bisschen vom Farbton des Weißgolds abhebt. Vintage Ringe aus Silber werden auch gerne als Trauringe gekauft.

Verzierungen für Vintage Eheringe

Beliebt sind eingravierte oder ausgefräste Muster auf dem Ring. Das Parsley Musster kann nicht nur bei der Krawatte oder der Weste des Bräutigams zum Einsatz kommen. Auch in die Trauringe kann es eingraviert werden. Das wirkt sehr edel und elegant. Auf jeden Fall sind solche Ringe ein echter Hingucker und individuell. Auch andere Ornamente oder Fugen können den Ehering schmücken und ein romantisches Aussehen erzeugen. Wunderschön ist es, wenn der Damenring aufwendig verziert ist.

Edelsteine am Damenring

Der Brautring muss auch im Vintage-Stil nicht auf einen Edelstein bzw. den so sehr ersehnten Diamanten verzichten. Klassisch ist nach wie vor der Brillantschliff. Doch auch andere Schliffe können gerade bei einem Vintage Ring zum Einsatz kommen. Wer ganz aus dem Rahmen fallen möchte und gerne mit Individualität punktet, entscheidet sich für einen Rubin oder einen Smaragd. Diese Edelsteine sind nicht weniger wertvoll und erinnern besonders an vergangene Zeiten.