• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Wann heiraten?

Wann-heiraten_1
© PublicDomainPictures, Pixabay.com

Wann heiraten?“ Diese Frage stellen sich heutzutage immer mehr Paare. Noch zur Zeit unserer Eltern oder Großeltern war es klar: Eine längere Beziehung mit Kinderwunsch geht nicht ohne Ehe. Doch mittlerweile ist das anders. Eine Ehe ist nicht mehr zwingend nötig. Das durchschnittliche Heiratsalter hat sich ohnehin nach hinten verschoben. Gründe dafür gibt es viele: Längere Ausbildungszeiten, häufigere Trennung. Aber viele Paare entscheiden sich auch dafür erst einmal ohne Trauschein eine feste Beziehung zu führen. Kommt dann der Wunsch nach einem Ehering auf, fragen sich viele Paare, ob das wirklich die richtige Entscheidung ist? „Wann heiraten wir?“ „Heiraten wir überhaupt?“ „Ist jetzt wirklich der richtige Zeitpunkt?“

Wann heiraten? – Eine ganz individuelle Entscheidung

Diese Frage drückt die Unsicherheit vieler Paare aus. Unser Tipp: Denken Sie nicht so viel nach. Hören Sie auf Ihren Bauch und Ihr Herz. Dann werden Sie schnell merken, wann Heiraten das Richtige für Ihre Beziehung ist. Hier kann man keine pauschalen Richtlinien geben, wann eine Beziehung so weit ist, dass man an eine Ehe denken kann. Bei den einen ist es nach ein paar Monaten so weit. Andere Paare brauchen wiederum einige Jahre. Viele Paare entscheiden sich für eine Hochzeit, wenn der Kinderwunsch aufkommt. Andere Paare heiraten erst, wenn Ihre Kinder bereits im Kindergarten sind. Ob und wann man heiratet ist eine Sache des Gefühls.

Wann heiraten? Eine Frage des Rechts?

Rein rechtlich gibt es ein paar Aspekte, die für eine Hochzeit sprechen. So werde Kinder, die in der Ehe geboren werden, automatisch als leibliche Kinder beider Ehepartner anerkannt. Sind die Eltern nicht verheiratet, muss die Mutter die Vaterschaft anerkennen. Auch ein Hauskauf wird mit Trauschein rechtlich einfacher, da hier ohnehin eine Zugewinngemeinschaft besteht. Aber auch das kann man als nicht verheiratetes Paar anders regeln. Häufig wird auch das Ehegattensplitting bei der Einkommenssteuer erwähnt, wenn es um rechtliche Aspekte der Ehe geht. Das sind zwar Vorteile, sollten aber nicht den Ausschlag für die Entscheidung geben, sein Leben gemeinsam zu verbringen.

Wann heiraten? - Eine finanzielle Entscheidung?

Oft haben Paare den Wunsch zu heiraten, trauen sich aber nicht so richtig. Zuerst soll die Ausbildung abgeschlossen sein. Finanziell soll es dem Paar gut gehen. Doch eine Ehe basiert nicht auf Geld. Finanzielle Gründe sollten keine Rolle spielen, wenn man sich dafür entscheidet, sich ewige Liebe und Treue zu schwören. Hören Sie auf Ihr Herz – dann werden Sie den richtigen Zeitpunkt spüren!