• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Gravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Amerikanische Ringgrößen

amerikanische-ringgroessen-usa
© Eigenes Bild

Amerikanische Ringgrößen machen es nicht einfacher, wenn man auf der Suche nach dem richtige Ehering oder Verlobungsring ist. Die Ringgröße zu bestimmen ist eine heikle Angelegenheit – vor allem dann, wenn man den Ring als Überraschung plant. Das ist vor allem bei einem Verlobungsring der Fall. Denn diesen kauft man meistens vor dem Heiratsantrag, um ihn der oder dem Liebsten sofort nach dem „Ja“ zu schenken. Schade ist es, wenn der Antragsring dann zu klein oder zu groß ist. Aber auch beim Kauf von Eheringen ist es nicht immer einfach, die Ringgröße optimal zu bestimmen.

So bestimmen Sie die Ringgröße

Wenn Sie die Eheringe bei uns vor Ort im Ladengeschäft kaufen, helfen wir Ihnen selbstverständlich, die Ringgröße exakt zu messen. Anders ist das, wenn Sie unser breites Online-Sortiment nutzen möchten. Hier müssen unsere Kunden die Ringgröße selbst bestimmen. Das funktioniert ganz einfach mit dem kostenlosen Ringmaß, das direkt online bestellt werden kann. Schief gehen kann nichts. Doch mit der Ringgröße ist das so eine Sache. Nicht überall werden die selben Ringgrößen verwendet. Deswegen ist es gut, wenn man weiß, wie die Ringgröße zustande kommt und wie sie sich einfach umrechnen lässt.

Welche Ringgrößen gibt es?

Gemessen wird immer der Innendurchmesser eines Rings. Diese Kennzahl wird dann in die Ringgröße des jeweiligen Landes umgerechnet. Leider gibt es hier mittlerweile mehrere gängige Größen, die bei Online-Juwelieren oder auch in Juweliergeschäften vor Ort angegeben werden. Man findet Umrechnungstabellen, so dass man seine Ringgröße in Deutschland einfach auf z.B. die amerikanische Ringgröße umrechnen kann. Eine gängige Ringgröße in Deutschland von z.B. 50 mm wäre als Ringgröße in den USA die Größe 5,3. Der Innendurchmesser beträgt hier 15,0 mm. Auch die Ringgrößen in England oder in Frankreich können beim Kauf von Schmuck relevant sein.

Ringgrößentabelle für USA/Amerika

Umfang [mm] Durchmesser [mm] USA/Amerika
40 12,5 1
40,5 12,9 1 - 
41,5 13,4
43 13,8 2 - 
44,5 14,2 3
45,5 14,6 3 - 
47 15
48 15,4 4 - 
49,5 15,8
50,5 16,2 5 -
52 16,5 6
53,5 17 6 -
54,5 17,5 7
56 17,8 7 -
56,5 18 8
58,5 18,5 8 -
59,5 19 9
61 19,5 9 -
62,5 19,9 10
63,5 20,3 10 -
65 20,5 11
66 21 11 -
67,5 21,5 12
69 22 12 -
70 22,5 13

Wann ist die amerikanische Ringgröße relevant?

Manchmal möchte man ausgefallenen Schmuck bestellen. Es kann sein, dass dieser ausschließlich in Amerika verfügbar ist. Auch variieren die Schmuckpreise manchmal stark. Gerade bei Designerschmuck kann ein Preisvergleich sinnvoll sein. Nicht selten kommt es vor, das Kunden sich vertun und, ohne auf die Herkunft der Ringgröße zu achten, einen Ring kaufen. Dieser passt letztendlich natürlich nicht. Auch andersherum kommt es manchmal vor, dass Kunden schon seit Jahren einen Ring tragen, den Sie in den USA gekauft haben. Sie gehen davon aus, dass die Ringgröße auch hier in dieser Form verfügbar ist. Die oben gezeigte Umrechnungstabelle ist dann sehr hilfreich, um keine falsche Größe in Auftrag zu geben.

So bestimmen Sie die amerikanische Ringgröße richtig

Egal, ob deutsche Ringgröße oder Ringgröße in den USA, relevant ist immer der Innendurchmesser. Mit unserem Multisizer Maßband kann dieser sehr schnell bestimmt werden. Das Maßband kann direkt in unserem Shop gratis bestellt werden. Bevor Sie messen, sollte klar sein, an welcher Hand der neue Ring getragen werden soll. Es ist sinnvoll, einen Ring auszumessen, der am selben Finger optimal passt. Der Innendurchmesser wird nun mit dem Faktor 3,14 berechnet. Ein Ring sollte immer optimal passen. Auch die amerikanische Ringgröße ist mit Hilfe unserer Tabelle exakt bestimmbar.